In den kommenden Jahren wird die Volksschule Lehen saniert und teilweise neugebaut. Der Kindergarten Scherzhauserfeldstraße übersiedelt zum Kindergarten Franz-Martin-Straße, dafür wird das dortige Gebäude erweitert.

Um die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Nutzer*innengruppen bestmöglich zu berücksichtigen hat von November 2020 – April 2021 ein Beteiligungsprozess stattgefunden. In zahlreichen Workshops mit den LeiterInnen von Schule und Kindergarten, ElternvertreterInnen, Pädagoginnen, Verwaltung, Schulsozialarbeit und Ganztagesbetreuung wurde ein Raum- und Funktionsprogramm und ein Qualitätenkatalog entwickelt, der nun die Grundlage für den Architekturwettbewerb darstellt.

Moderiert wurde der Beteiligungsprozess von der Soziologin Sarah Untner, raumsinn, und Architekt Johannes Schallhammer. Der Film “mitgestalten. Ein beispielhafter Beteiligungsprozess” gibt Einblicke ins Projekt.