Stadt Salzburg Bewohnerservice Lehen

Das BewohnerService Lehen wird nach Abschluss der Umarbeiten in der Strubergasse 27A voraussichtlich im November 2016 eröffnet werden.

Ihre Ansprechpartner werden Andrea Hohenwarter und Christian Reisinger sein.

Jetzt erreichbar unter 0662/42 85 79 im BewohnerService Maxglan & Taxham, Innsbrucker Bundesstraße 36. bws.maxglan-taxham@stadt-salzburg.at

BewohnerService Arbeit steht für:

Gemeinsam Zukunft
sozial gestalten

  • Die BewohnerService-Stellen der Stadt Salzburg leisten seit Jahren erfolgreiche Arbeit in Stadtteilen und in großen Siedlungen.
  • BewohnerService ist kostenlos und richtet sich an alle BewohnerInnen. Wer Unterstützung braucht oder ein Anliegen hat, dem stehen die kompetenten Teams mit Informationen und  besten Kontakten zur Seite, beraten und vermitteln Hilfe.
  • Die BewohnerService-Stellen sind Treffpunkt und Drehscheibe für unterschiedlichste Angebote und Aktivitäten in denStadtteilen. Mit allen Altersgruppen werden Projekte entwickelt und  umgesetzt. So entstehen selbsttragende, nachhaltige Strukturen und Netzwerke.
  • Geführt werden diese bürgernahen Anlaufstellen von der Stadt Salzburg / Abteilung Soziales und ihren Partnern Diakoniewerk Salzburg und Ambulante Dienste Salzburg.

Lebensqualität
für alle

Wir sind für Sie da

  • wenn Sie Beratung und Information suchen
  • wenn Sie Unterstützung brauchen
  • wenn Sie sich in Ihrem Stadtteil engagieren

möchten

Wir fördern Begegnung und Mitgestaltung

  • Das BewohnerService ist offen für alle BewohnerInnen, Interessensgruppen und Vereine. Wir fördern Kommunikation, Mitgestaltung und Vernetzung.

 Wir sind Ihr Partner im Stadtteil

  • Das BewohnerService hat viele kompetente KooperationspartnerInnen in der ganzenStadt. Wir vermitteln Sie zu den richtigen Stellen und sind Drehscheibe für Angebote aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Freizeit und Kultur.

Starke Arbeit
für unsere Stadtteile

  • Anlaufstelle für Einzel- und Stadtteilanliegen
  • Beratung und Vermittlung bei sozialen Problemen
  • Hilfestellung im Umgang mit Behörden
  • Unterstützung in Konflikt- und Krisensituationen
  • Unterstützung von (ehrenamtlichem) Engagement
  • Vielfältiges Angebot an sozialen und kulturellen Aktivitäten, Veranstaltungen und Kursen
  • Projekte zur Verbesserung der Wohnumgebung und Stadtteilentwicklung
  • Vernetzung von Stadtteilaktivitäten
  • Imagebildung für den Stadtteil
  • Moderation von Aushandlungs prozessen
  • Förderung von Solidarität und Integration